Share

Orangen-Schokostangerl mit Paranüssen

Orangen-Schokostangerl
1
Butter mit Vanillezucker und Salz schaumig rühren, Orangenschale dazu, Dotter und Kuvertüre nach und nach einrühren. Eiweiß und Kristallzucker zu Schnee schlagen.Mehl mit Paranüssen vermischen. Den Schnee vorsichtig unter die Dottermasse heben. Zum Schluss die Nuss-Mehl Mischung untermischen.
2
Masse auf ein kleines Blech mit Backpapier fingerhoch aufstreichen und im vorgeheizten Rohr bei 170 Grad ca. 20-30 Minuten backen. Überkühlen lassen.
3
Die Schokoschnitte in kleine Würfel schneiden, mit Marillenmarmelade vermischen, und ca. 1 Stunde stehen lassen. Mit einem Dressiersack kleine Stangerl formen und kurz antrocknen lassen. Mit Kuvertütre, Orangenschalenstreifen und Paranüssen garnieren.
Zutaten Download
  • Für die Stangerl:
  • 50 g schwarze Kuvertüre (zerlassen)
  • 65 g Ja! Natürlich Butter (weich)
  • 30 g Vanillezucker
  • 3 Ja! Natürlich Dotter
  • 75 g Ja! Natürlich Paranüsse (gerieben)
  • 40 g glattes Mehl
  • 3 Ja! Natürlich Eiklar
  • 50 g Kristallzucker
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ja! Natürlich Orange (abgeriebene Schale)
  • 2 EL Ja! Natürlich Marillen Marmelade
  • Für die Garnitur:
  • 2 EL schwarze Kuvertüre (lippenwarm temperiert)
  • etwas Ja! Natürlich Orangenschale (in Streifen geschnitten)
  • etwas Paranüsse (gehackt)
1.
Butter mit Vanillezucker und Salz schaumig rühren, Orangenschale dazu, Dotter und Kuvertüre nach und nach einrühren. Eiweiß und Kristallzucker zu Schnee schlagen.Mehl mit Paranüssen vermischen. Den Schnee vorsichtig unter die Dottermasse heben. Zum Schluss die Nuss-Mehl Mischung untermischen.
2.
Masse auf ein kleines Blech mit Backpapier fingerhoch aufstreichen und im vorgeheizten Rohr bei 170 Grad ca. 20-30 Minuten backen. Überkühlen lassen.
3.
Die Schokoschnitte in kleine Würfel schneiden, mit Marillenmarmelade vermischen, und ca. 1 Stunde stehen lassen. Mit einem Dressiersack kleine Stangerl formen und kurz antrocknen lassen. Mit Kuvertütre, Orangenschalenstreifen und Paranüssen garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Alpenbutter 250g

Alpenbutter 250g

Alpenbutter 250g

Der Bio-Rahm der Ja! Natürlich Alpenbutter wird über Nacht gereift und daraus wird die...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Dinkelreisschmarren mit karamellisierten Nüssen, roten Beeren und Joghurt

Dinkelreisschmarren mit karamellisierten Nüssen, roten Beeren und Joghurt

Dinkelreisschmarren mit karamellisierten Nüssen, roten Beeren und Joghurt

Die Walnüsse auf einen flachen Teller legen. In einem Topf mit dickem Boden 4 EL Zucker solange...

 Rezept anzeigen
Dinkel-Vollkornstrudel mit Apfel/Topfenfülle

Dinkel-Vollkornstrudel mit Apfel/Topfenfülle

Dinkel-Vollkornstrudel mit Apfel/Topfenfülle

Für den Teig Mehl auf ein Backbrett sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Salz hineingeben,...

 Rezept anzeigen
Lebkuchen

Lebkuchen

Lebkuchen

Als erstes das Natron ins Roggenmehl einsieben. Danach die restlichen Teigzutaten (Eier, Zucker,...

 Rezept anzeigen
Hafer-Energie Bällchen

Hafer-Energie Bällchen

Hafer-Energie Bällchen

Butter mit Honig, Zitronensaft und Eigelb cremig rühren.

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden