Share

Grapefruit-Joghurtcreme Schnitte

Grapefruit-Joghurtcreme
1
Für den Rührteigboden die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, die Eier nacheinander dazu geben und auf hoher Stufe weiterschlagen. Das Mehl darunter heben und in eine eckige Backform füllen.
2
Bei 170°C Heißluft ca. 15 Minuten lang backen, aus dem Rohr nehmen mit der Marmelade bestreichen und auskühlen lassen.
3
Den Grapefruitsaft mit dem Zucker und Agar-Agar-Pulver aufkochen und unter ständigem Rühren 1-2 Minuten köcheln lassen, danach unter das Joghurt rühren.
4
Die Joghurt-Grapefruitmasse auf den ausgekühlten Rührteigboden verstreichen, die restlichen Grapefruitfilets darauf legen und im Kühlschrank ca. 2 Stunden fest werden lassen.
5
Die Schnitte in kleine Stücke portionieren und mit etwas Minze garnieren.
Zutaten Download
  • Zutaten für die Teigmasse:
  • 200 g glattes Mehl
  • 4 Bio-Eier
  • 10 g Butter (zimmerwarm!)
  • 80 g Rohrohrzucker
  • Für die Creme:
  • 1 kg Naturjoghurt
  • 1 TL Agar-Agar
  • Saft von 3 Bio-Grapefruits (ca. 250 - 300ml)
  • Filets von 2 Bio-Grapefruits
  • 1 kg Rohrohrzucker
  • 2 EL Marillenmarmelade zum Bestreichen des Bodens
1.
Für den Rührteigboden die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, die Eier nacheinander dazu geben und auf hoher Stufe weiterschlagen. Das Mehl darunter heben und in eine eckige Backform füllen.
2.
Bei 170°C Heißluft ca. 15 Minuten lang backen, aus dem Rohr nehmen mit der Marmelade bestreichen und auskühlen lassen.
3.
Den Grapefruitsaft mit dem Zucker und Agar-Agar-Pulver aufkochen und unter ständigem Rühren 1-2 Minuten köcheln lassen, danach unter das Joghurt rühren.
4.
Die Joghurt-Grapefruitmasse auf den ausgekühlten Rührteigboden verstreichen, die restlichen Grapefruitfilets darauf legen und im Kühlschrank ca. 2 Stunden fest werden lassen.
5.
Die Schnitte in kleine Stücke portionieren und mit etwas Minze garnieren.

Produkte passend zum Rezept

Naturjoghurt 1% Fett 500g

Naturjoghurt 1% Fett 500g

Naturjoghurt 1% Fett 500g

Das Naturjoghurt von Ja! Natürlich ist ein milder, cremiger Genuss aus der Region Nationalpark Hohe...

 Produkt anzeigen
Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Freilandeier Moosdorfer Haushuhn Mind. 300g 6 Stk

Eier wie früher. Mit Liebe gemacht. Die Eier kommen vom Moosdorfer Haushuhn. Dabei handelt es...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Altwiener Apfelstrudel

Altwiener Apfelstrudel

Altwiener Apfelstrudel

Für den Strudelteig alle Zutaten rasch zu einem glatten, halbweichen Teig verkneten. Zu einer Kugel...

 Rezept anzeigen
Drei-Minuten-Dinkelbrot

Drei-Minuten-Dinkelbrot

Drei-Minuten-Dinkelbrot

Alle Zutaten vermischen, zuletzt das Wasser beifügen und die Masse zu einem Teig verarbeiten. Den...

 Rezept anzeigen
Leinensamen-Rosinenbrot

Leinensamen-Rosinenbrot

Leinensamen-Rosinenbrot

Germ mit etwas lauwarmem Wasser auflösen und in einer Rührschüssel mit Weizenmehl, Roggenmehl,...

 Rezept anzeigen
Lebkuchen-Mohnschnitte mit Nougat und Preiselbeeren

Lebkuchen-Mohnschnitte mit Nougat und Preiselbeeren

Lebkuchen-Mohnschnitte mit Nougat und Preiselbeeren

Ein Backblech (mit Rand) mit Backtrennpapier auslegen. Butter, Zitrone und Rohrzucker schaumig...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden