Share

Herbstliches Gerstenrisotto mit Fenchel

 Ein Rezept von Luzia Steyrer aus Ansfelden
Herbstliches
1
Schalotte und Knoblauch schälen, fein hacken und in etwas Olivenöl in einem Topf glasig andünsten. Gewaschene Rollgerste hinzufügen, kurz mitbraten lassen, danach mit der doppelten Menge Wasser aufgießen, mit Salz würzen und bei kleiner Flamme weich dünsten.
2
Die Nüsse ohne Fett anrösten bis sie duften, danach beiseite stellen.
3
Vom Brokkoli kleine Röschen abschneiden und waschen. Den Strunk der Fenchelknolle herausschneiden und den Fenchel dann in mundgerechte kleine Stücke schneiden. Den roten Spitzpaprika in feine Streifen schneiden.
4
In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und das Gemüse (zuerst den Fenchel, Paprika, zum Schluss Brokkoli und Pfefferoni) darin anbraten, mehrmals schwenken. Etwas Wasser oder Brühe hinzugießen. Die fertig gegarte Rollgerste dazugeben, mit dem Gemüse gut vermischen und unter nochmaliger Hinzugabe von etwas Wasser fertig garen. Zum Schluss einige Butterflocken dazugeben. So wird die Rollgerste cremiger!
5
Den Asia-Salat gut waschen und in Essig-Öl-Marinade versetzen. Dann in tiefe Teller geben. Das Gerstenrisotto mit dem Herbstgemüse darauf verteilen. Die gerösteten Walnuss- und Haselnusskerne oben auf setzen und nochmals mit Salz und Pfeffer finalisierend abschmecken. Mit etwas Fenchelgrün garnieren. Auch fein gehackte Brokkoli-Blätter können verwendet werden.
Zutaten Download
  • 1 Schalottenzwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 160 g Rollgerste
  • etwas Olivenöl
  • 0,50 Brokkoli
  • 0,50 Fenchelknolle
  • 4 kleine Pfefferoni
  • 1 roter Spitzpaprika
  • einige Walnuss/Haselnusskerne
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • einige Butterflocken
  • Asia-Salat (zB: Mizuna) nach Belieben
1.
Schalotte und Knoblauch schälen, fein hacken und in etwas Olivenöl in einem Topf glasig andünsten. Gewaschene Rollgerste hinzufügen, kurz mitbraten lassen, danach mit der doppelten Menge Wasser aufgießen, mit Salz würzen und bei kleiner Flamme weich dünsten.
2.
Die Nüsse ohne Fett anrösten bis sie duften, danach beiseite stellen.
3.
Vom Brokkoli kleine Röschen abschneiden und waschen. Den Strunk der Fenchelknolle herausschneiden und den Fenchel dann in mundgerechte kleine Stücke schneiden. Den roten Spitzpaprika in feine Streifen schneiden.
4.
In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und das Gemüse (zuerst den Fenchel, Paprika, zum Schluss Brokkoli und Pfefferoni) darin anbraten, mehrmals schwenken. Etwas Wasser oder Brühe hinzugießen. Die fertig gegarte Rollgerste dazugeben, mit dem Gemüse gut vermischen und unter nochmaliger Hinzugabe von etwas Wasser fertig garen. Zum Schluss einige Butterflocken dazugeben. So wird die Rollgerste cremiger!
5.
Den Asia-Salat gut waschen und in Essig-Öl-Marinade versetzen. Dann in tiefe Teller geben. Das Gerstenrisotto mit dem Herbstgemüse darauf verteilen. Die gerösteten Walnuss- und Haselnusskerne oben auf setzen und nochmals mit Salz und Pfeffer finalisierend abschmecken. Mit etwas Fenchelgrün garnieren. Auch fein gehackte Brokkoli-Blätter können verwendet werden.

Produkte passend zum Rezept

Schalotten 500g

Schalotten 500g

Schalotten 500g

Jedoch haben die Ja! Natürlich Schalotten bereits auch einen fixen Platz in der gehobenen...

 Produkt anzeigen
Knoblauch 150g

Knoblauch 150g

Knoblauch 150g

Der Bio-Knoblauch von Ja! Natürlich kommt ausschließlich aus Österreich vom Bio-Betrieb Artner im...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Scharfes Hühnercurry

Scharfes Hühnercurry

Scharfes Hühnercurry

Ingwer schälen und sehr fein schneiden oder besser mit einem scharfen Messer abschaben. Schalotten...

 Rezept anzeigen
Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe

Für die Zwiebelsuppe werden zunächst die Zwiebeln geschält.

 Rezept anzeigen
Zwiebelrostbraten vom Jungrind

Zwiebelrostbraten vom Jungrind

Zwiebelrostbraten vom Jungrind

Servierteller ins Rohr geben und auf 75 Grad vorheizen. Die Rostbraten in Klarsichtfolie vorsichtig...

 Rezept anzeigen
Oliven-Paradeiserkalbsschnitzel mit Kräuterpenne

Oliven-Paradeiserkalbsschnitzel mit Kräuterpenne

Oliven-Paradeiserkalbsschnitzel mit Kräuterpenne

Kalbsschnitzel leicht klopfen, salzen und pfeffern. Beidseitig in Olivenöl braten, aus der Pfanne...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden