Share

Gebackene Erdäpfeleier

Gebackene
1
Die Erdäpfel mit der Schale in Salzwasser weich kochen und halbieren.Das Backrohr vorheizen.
2
Nun die Hälfte ein wenig aushöhlen, salzen und pfeffern.
3
Einen Teelöffel Butter hineingeben und in jede Hälfte ein Ei aufschlagen.
4
Anschließend die gefüllten Erdäpfel 10 Minuten bei 200 Grad im Backrohr backen.
5
Mit Schnittlauch garnieren und heiß servieren!
Zutaten Download
  • Zutaten für eine Portion:
  • 1 Erdäpfel
  • 2 Eier
  • 1 TL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch
1.
Die Erdäpfel mit der Schale in Salzwasser weich kochen und halbieren.Das Backrohr vorheizen.
2.
Nun die Hälfte ein wenig aushöhlen, salzen und pfeffern.
3.
Einen Teelöffel Butter hineingeben und in jede Hälfte ein Ei aufschlagen.
4.
Anschließend die gefüllten Erdäpfel 10 Minuten bei 200 Grad im Backrohr backen.
5.
Mit Schnittlauch garnieren und heiß servieren!

Produkte passend zum Rezept

Alpenbutter 250g

Alpenbutter 250g

Alpenbutter 250g

Der Bio-Rahm der Ja! Natürlich Alpenbutter wird über Nacht gereift und daraus wird die...

 Produkt anzeigen
Freilandeier L - Groß 6 Stk

Freilandeier L - Groß 6 Stk

Freilandeier L - Groß 6 Stk

Alle Ja! Natürlich Bio-Eier stammen zu 100 % aus Österreich und aus Freilandhaltung. Wie man die...

 Produkt anzeigen

Weitere tolle Rezepte

Zucchini-Quiche mit Parmeduro und Oliven

Zucchini-Quiche mit Parmeduro und Oliven

Zucchini-Quiche mit Parmeduro und Oliven

Für den Teig das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Salz,...

 Rezept anzeigen
Feuriger Kartoffel-Eintopf mit Grieß-Bällchen

Feuriger Kartoffel-Eintopf mit Grieß-Bällchen

Feuriger Kartoffel-Eintopf mit Grieß-Bällchen

Kartoffeln, Schalotten, Knoblauch und Karotten schälen und in grobe Würfel schneiden, das Öl in...

 Rezept anzeigen
Herbstsalat mit Rindfleisch, Dattelgurken und Feigen

Herbstsalat mit Rindfleisch, Dattelgurken und Feigen

Herbstsalat mit Rindfleisch, Dattelgurken und Feigen

Salat waschen, klein zupfen und beiseite stellen.

 Rezept anzeigen
Radieschen-Flammkuchen mit Porree, Topinambur und Bärlauch-Crème

Radieschen-Flammkuchen mit Porree, Topinambur und Bärlauch-Crème

Radieschen-Flammkuchen mit Porree, Topinambur und Bärlauch-Crème

Für den Flammkuchenteig Mehl, Wasser, Öl und Salz zu einem glatten Teig kneten (per Hand). Kurz...

 Rezept anzeigen
suche Input löschen
Schließen

Newsletter

Zur Newsletter Seite »

Der Ja! Natürlich Newsletter versorgt Sie monatlich mit aktuellen Nachrichten. Tragen Sie sich jetzt ein.

Jetzt anmelden