Wissen

Selbstgemachter Haushaltsreiniger von Andrea Rieder

Ja! Natürlich
März 30, 2021

Wer sagt, man braucht zum Putzen immer gekaufte chemische Putzmittel? Es geht nämlich definitiv auch ohne, stattdessen kann man für diesen tollen Zitrusreiniger auf Chemie verzichten und gleichzeitig das ganze Obst bis zur Schale aufbrauchen! Und so leicht geht’s!

 

DIY Zitrus-Essigreiniger von Bio-Bäuerin Andrea Rieder

Schritt 1:

Die diversen Schalen grob schneiden, damit sie sich gut in ein Schraubglas schlichten lassen.

Schritt 2:

Mit Essig auffüllen. Die Schalen müssen gut bedeckt sein, damit sich kein Schimmel bildet. Ich beschwere sie immer, damit sie nicht in die Höhe steigen.

Schritt 3:

Mindestens 4 Wochen stehen lassen, abseihen und verwenden. Essig ist ja ein hervorragendes Putzmittel mit den ätherischen Ölen der Zitrusfrüchte wird diese noch verstärkt und ein angenehmer, frischer Duft zieht durchs Haus.

Weitere DIY Tipps für Reinigungsmittel

Profi Tipp!

Der Alleskönner Natron

Fast jeder weiß mittlerweile, dass Natron als Hausmittel richtig toll einsetzbar ist! Natron ist ein Salz der Kohlensäure und enthält eine Wasserstoffkomponente. Natron wirkt wasserenthärtend und kann fettige Verschmutzungen und Kalk lösen. Damit kann man zum Beispiel einfach und gründlich den Kühlschrank reinigen. Einfach 2 EL Natron mit 1 Liter warmem Wasser mischen und los geht’s.

Vorsicht: Natron ist geeignet für die Reinigung von aluminiumhaltigen Oberflächen, tierischen Fasern, Glas, Marmor und Granit!

Gewusst?

Natürlicher Weichspüler

Einfacher Tafelessig ist auch ein gängiges und vor allem vielseitiges Hausmittel. Richtig toll ist die Option als Weichspüler. Denn er kann die teuren und nicht umweltfreundlichen flüssig Weichspüler einfach ersetzen. Essig erhält die Farben, macht sauber, entfernt Seifenreste tadellos, mindert das Allergierisiko und beseitigt zudem auch Gerüche.

Als Weichspüler-Ersatz einfach zu jeder Trommel eine halbe Tasse weißen Tafelessig mit 5% Säure ins das Waschmittelfach für den Hauptwaschgang füllen.

Dich interessiert die Kraft der Kräuter und tolle Rezepte sowie mehr DIY’s, von traditionell bis ausgefallen? Dann klick dich durch den Rezepte Pool von Bio-Bäuerin Andrea Rieder.

Andrea & Martin Rieder aus dem Nationalpark Hohe Tauern

Unsere Bio-Produkte für dich

fruchtiges Bio-Olivenöl extra nativ

Unser griechisches Bio-Olivenöl besteht aus Koroneiki-Oliven, die für uns von Bio-Bauern im Herzen Griechenlands angebaut werden. Es handelt sich um Olivenöl höchster Güte, denn die Ölgewinnung erfolgt ausschließlich durch mechanische Verfahren und ohne Hitzeeinwirkung (max. 27°C). Die griechische Spezialität zeichnet sich durch den mild-fruchtigen Geschmack aus. Gras und benachbarte Pflanzen, aber auch die Zusammensetzung des Bodens wirken sich auf den Geschmack des Öls aus.

Bio-Orangen

Unsere Bio-Orangen sind saftig-süß im Geschmack und werden gemäß der biologischen Landwirtschaft ohne den Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln angebaut. Auch die Schale bleibt unbehandelt und kann somit bedenkenlos verwendet werden - ob zum Verfeinern von Kuchen, Tees oder Nachspeisen.

Bio-Sonnenblumenöl

Die Bio-Sonnenblumenkerne für unser Bio-Sonnenblumenöl stammen zu 100 % aus dem Bundesland mit den meisten Sonnenstunden Österreichs, dem Burgenland. Aufgrund der besonderen Sonnenblumensorte 'high oleic' ist das Bio-Öl bedenkenlos hoch erhitzbar.

Bio-Zitronen

Unsere Bio-Zitronen haben einen säuerlichen Geschmack. Gemäß der biologischen Landwirtschaft werden sie ohne den Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln kultiviert. Auch die Schale bleibt unbehandelt und kann somit bedenkenlos verwendet werden - ob zum Verfeinern von Kuchen, Tees oder Nachspeisen.

Bio-Thymian

Aus dem Burgenland stammt unser Bio-Thymian. Sein leicht herber und bitterer Geschmack zeichnet ihn aus. Mit Thymian werden zahlreiche mediterrane Speisen gewürzt. Gerne wird er für Suppen, Gemüsegerichte, Faschiertes, Leberknödel sowie Grillöle oder zum Aromatisieren von Honig herangezogen.

Bio-Knoblauch lose

Knoblauch ist aus der österreichischen Küche nicht mehr wegzudenken. Er besteht aus einer Hauptknolle mit mehreren Knoblauchzehen, die für die Verfeinerung von Gerichten und Saucen verwendet werden. Unser Bio-Knoblauch von Ja! Natürlich kommt aus dem Burgenland vom Bio-Betrieb Artner.

Warum ist Green Packaging gut für's Klima?

Erfahre hier mehr!

Kommentare

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Obst & Gemüse Icon
Saison-
kalender