Food-Blogger-Rezepte, Jause, Restlküche
Vegetarisch
Herbst
Winter

Buchweizen Bowl mit saisonalem Ofengemüse und Feta

60 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Jules Vogel
1
Den Buchweizen nach Packungsanleitung mit etwas Salz kochen, zur Seite stellen und abkühlen lassen. Die Tellerlinsen für ca. 60 Minuten einweichen und anschließend 20 Minuten kochen.
2
Währenddessen für das Ofengemüse die Karotten schälen und in Stifte schneiden. Die geschälten roten Rüben und halbe Zwiebel in Scheiben schneiden. Mit Olivenöl, Salz und Pfeffer sowie Rosmarinzweige marinieren, auf einem Backblech auflegen und bei 200° Grad ca. 35 Minuten backen.
3
Den Feta in kleine Würfel schneiden und die Sonnenblumenkerne ohne Öl in einer Pfanne rösten.
4
Buchweizen und Rucola bilden die Basis der Bowl.
5
Das fertige Ofengemüse und die Linsen auf Buchweizen und Rucola verteilen, den Feta über die Bowl bröseln und zum Schluss mit Sonnenblumenkerne und Sprossen garnieren.
6
Die Zutaten für das Dressing gut vermischen und vor dem Essen über die Bowl träufeln.
Guten Appetit!

Herzhafte und wärmende Gerichte sorgen in der kalten Jahreszeit für ausreichend Energie – so auch diese vegetarische Buchweizenbowl mit saisonalem Ofengemüse und Feta. Die Bowl enthält reichlich Protein, komplexe Kohlenhydrate, gesunde Fette und wichtige Mikronährstoffe.

Köstlicher Lunch
mit Bio-Produkten aus Österreich
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Obst & Gemüse Icon
Newsletter