Fleisch

Confierte Paradeiser-Raritäten mit gegrilltem Hüfsteak und Erdäpfeln

Glutenfrei
Laktosefrei
Sommer
60 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

500 g
Paradeiser-Raritäten
100 ml
Olivenöl
1 EL
Vollrohrzucker
1 TL
getrocknete Chilischoten
4 Zweige
Thymian
4 Zweige
Rosmarin
1
Schalotte, fein gewürfelt
4
Hüftsteaks à 100 g
4
große Erdäpfel
500 g
Strohschwein-Schmalz
1 EL
getrockneter Thymian
Salz, Pfeffer
1
Die Paradeiser leicht einschneiden und in reichlich kochendem Wasser ca. 30 Sekunden überkochen, danach sofort in Eiswasser abschrecken.
2
Wenn die Paradeiser kalt sind, aus dem Wasser nehmen und die Schale abziehen. Die großen Paradeiser vierteln oder halbieren und zusammen mit den restlichen Zutaten in eine feuerfeste Form füllen, bei 65 Grad ca. 2 Stunden lang confieren lassen.
3
Die Erdäpfel mit der Schale in fingerdicke Stifte schneiden und in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Abgießen, ausdampfen lassen und kurz vor dem Servieren die Erdäpfel im Schmalz goldgelb herausbacken. Die Erdäpfeln abtropfen lassen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
4
Die Steaks mit etwas Öl einreiben und in einer gusseisernen Pfanne von beiden Seiten ca. 2 Minuten lang anbraten, das Steak kurz rasten lassen und mit den Paradeisern und Erdäpfeln anrichten und servieren.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Adventskalender
Ja! Natürlich.