Food-Blogger-Rezepte, Jause, Restlküche
Vegetarisch
Sommer

Gemüse-Brot-Auflauf mit Paradeiser-Raritäten

45 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Toni Kögl & Bene Steinle

Genuss-Tipp:

Im Sommer gibt es für kurze Zeit die beliebten Paradeiser Raritäten – aber nur eben dann und das ist auch gut so. Man muss nicht immer alles bekommen, sollte mehr auf Saisonalität achten und freut sich dann, wenn es im nächsten Jahr im Juli wieder die von Bio-Bauern Erwin Binder angebauten alten Paradeisersorten zu kaufen gibt.

1
Den Backofen schon mal auf 180 Grad vorheizen und eine Ofenform bereitstellen.
2
Das Brot komplett in dünne Scheiben aufschneiden.
3
Den Schlagobers zusammen mit dem ganzen Pesto vermengen.
4
Die Kräuterseitlinge, die Paradeiser, die Knoblauchzehen, 2/3 des Bergkäses und die Paprikas in Scheiben schneiden.
Nun geht's an's Schichten
5
Beginnend mit einer Scheibe Brot, an die wir abwechselnd Paradeiser, Kräuterseitlinge und Paprika „lehnen“, schichten wir so die ganze Form von hinten nach vorne voll. Anschließend die Käsestreifen sowie die Knoblauchscheiben zwischen die Brotscheiben stecken und etwas Salz und Pfeffer darüber streuen.
6
Am Schluss alles mit unserer Schlagobers-Pesto-Sauce übergießen und den restlichen Bergkäse gut verteilt darüber hobeln.
7
Nicht zugedeckt über 35 Minuten auf mittlerer Stufe (Umluft) in den Backofen geben, die letzten 5 Minuten die Grillfunktion am Ofen einschalten.
Guten Appetit!
© Benedikt Steinle // www.youarehungry.com
© Benedikt Steinle // www.youarehungry.com
© Benedikt Steinle // www.youarehungry.com
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder