Food-Blogger-Rezepte
Vegetarisch
Frühling

Pikante Spargel-Panna-Cotta mit Pilz-Spießchen

60 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Lisa Vockenhuber

Spargelzeit! Wer sich (wie ich) nicht zwischen grün und weiß entscheiden kann, nimmt einfach beides. Zu beachten ist die kürzere Garzeit beim grünen Spargel! Außerdem muss man diesen nur am unteren Ende ein bisschen schälen. Weißer Spargel braucht hingegen etwas länger und sollte ganz geschält werden. Ich serviere diese pikante Vorspeise in zwei schräg verlaufenden Schichten. So viel vorweg: Die Schwerkraft besiege ich dabei mit einem Eierkarton. Ich nehme bei allen meinen Rezepten übrigens möglichst wenig Geliermittel und serviere lieber in hübschen Gläschen anstatt gestürzt – dann sind Konsistenz und Optik vom Feinsten!

1
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
2
Grünen Spargel am unteren Ende schälen und Enden entfernen. 4 Spitzen zur Dekoration beiseite legen. Den Rest in kleine Stücke schneiden und mit jeweils der Hälfte des Schlagobers (150 ml) und der Milch (50 ml) in einen kleinen Topf geben. Mit Muskat und Salz würzen, eine Prise Zucker hinzufügen und bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten leicht köcheln lassen.
3
Gläser vorbereiten: 4 kleine Gläser etwas schief in einen Eierkarton stellen.
4
Die Masse mit einem Pürierstab fein pürieren und durch ein Sieb streichen.
5
2 Blatt Gelatine gut ausdrücken und mit einem Spritzer Zitronensaft in der warmen Masse auflösen.
6
Die Masse aufteilen, sodass die Gläser etwa halb voll sind. Kühl stellen, am besten kurz ins Gefrierfach. Ca. 30 Minuten warten, bevor die zweite Schicht zubereitet wird.
7
Spieße vorbereiten: Ganze Shii-Take Pilze kurz in der Pfanne in etwas Olivenöl anbraten und salzen. Je zwei Pilze und eine grüne Spargelspitze auf ein Spießchen oder einen Zahnstocher stecken.
8
Den weißen Spargel schälen, von Enden befreien und in kleine Stücke schneiden.
9
Vanilleschote auskratzen, Mark und Schote mit dem übrigen Obers und der Milch sowie etwas Salz und einer Prise Zucker in einen Topf geben. Das Ganze mit dem weißen Spargel ca. 6 Minuten leicht köcheln lassen, Vanilleschote entfernen, die Masse pürieren und durch das Sieb streichen. Restliche Gelatine ausdrücken und mit einem Spritzer Zitronensaft in der Masse auflösen.
10
Die weiße Masse etwas abkühlen (aber nicht fest werden) lassen. Gläschen aus dem Kühlschrank/Gefrierfach nehmen und mit der weißen Masse auffüllen. Mind. 3 Stunden zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
11
Die Gläschen mit Spießen dekorieren und servieren.
Guten Appetit!
Man nehme die Zutaten
Grünen...
...und weißen Spargel vorbereiten
Köcheln lassen
Gläser schief in den Eierkarton
Masse durch Sieb streichen
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Pflanze, die aus einem Karton herauswächst als Green Packeging Icon
Green
Packaging