Food-Blogger-Rezepte, Jause
Vegetarisch
Herbst
Winter

Polenta Ziegenfrischkäse Kürbis Bowl

40 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Adi & Simone Raihmann von Karma Food

Für uns ist regional und saisonal immer King! Im Herbst gibt es nichts Besseres als Kürbis in allen Formen und Varianten – zusammen mit cremigen Bio-Maisgrieß aus Österreich einfach unschlagbar gut und noch dazu glutenfrei.

1
Den Ofen auf 180° mit Umluft vorheizen. Währenddessen die Bio-Polenta laut Verpackungsanweisung kochen. Sobald sie fertig ist Salz und Pfeffer hinzugeben.
2
Als nächstes den Kürbis halbieren und in ca. 3 cm dicke Spalten schneiden. Die Kürbisspalten auf ein Backblech legen, mit Olivenöl, sowie Salz und Pfeffer marinieren.
3
Dazu die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, diese ebenfalls mit etwas Öl, Salz und Pfeffer marinieren. Den Kürbis und die Zwiebel für 20-25 Minuten im Ofen schmoren.
4
Die Snacktomaten halbieren. Paprika in Streifen schneiden und mit Olivenöl in einer kleinen Pfanne scharf anbraten.
5
Sobald das Gemüse im Ofen fertig ist kann man schon mit dem Belegen der Bowl beginnen.
6
Dafür die Bio-Polenta als Basis nehmen, Kürbisspalten, Zwiebel, Snacktomaten und Paprika darauf platzieren und den Ziegenfrischkäse sowie die Kürbiskerne als Topping darüber geben. Die ganze Bowl reichlich mit dem Dressing marinieren.
Guten Appetit!
Los geht's!
Kürbis halbieren und ab in den Ofen
Dasselbe mit der Zwiebel
Dressing anrühren
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Pflanze, die aus einem Karton herauswächst als Green Packeging Icon
Green
Packaging