Food-Blogger-Rezepte, Grillen, Süßes

Topfenpalatschinken vom Grill mit Zitrone, Mohn & Pflaumensauce

Vegetarisch
Frühling
Sommer
60 Minuten
Gesamtzeit
Hobbykoch
Schwierigkeit
Marcel Drabits
1
Für den Palatschinkenteig alle Zutaten mit einem Schneebesen gut verrühren. 10 Minuten ruhen lassen.
2
Anschließend dünne Palatschinken in einer Pfanne raus backen und überkühlen lassen.
3
Für die Topfenfülle die Eier trennen. Zu den Eiweiß die 90g Rohrohrzucker geben. Die Vanilleschote auskratzen und mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel verrühren.
4
Das Eiweiß mit dem Kristallzucker zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die Topfenmasse heben.
5
Wenn die Palatschinken erkaltet sind, jede mit drei großen Löffeln Topfenmasse füllen und einrollen. In eine Grilltasse legen und mit ein paar Butterflocken toppen. Mit etwas Alufolie locker abdecken und für ca. 20 Minuten relativ weit über dem Feuer langsam garen.
Ob die Palatschinken fertig sind, erkennt man daran, dass sie aufgegangen sind und sich fester anfühlen. .
6
Während dem Grillen die Soße zubereiten.
Dazu die Pflaumen entkernen, in Stücke schneiden und zusammen mit dem Zucker und dem Zitronensaft aufkochen. Anschließend pürieren.
7
Die Palatschinken mit Staubzucker bestreuen und mit der Pflaumensauce servieren.
Guten Appetit!
alles auf einem Blick
Zutaten für den Palatschinken-Teig
Topfenmasse abrühren
Palatschinken herausbacken und mit der Fülle bestreichen
Palatschinken in eine Grillfolie schichten
Pflaumen entkernen und mit den restlichen Zutaten vermengen
die gegrillten Palatschinken mit der Pflaumensauce anrichten
und gleich genießen
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder