Restlküche
Vegetarisch
Herbst
Winter

Hanfmehl-Quiche mit Fenchel und Nüssen

das kann jeder
Schwierigkeit

Herbstlicher Genuss in einer Quiche mit dem tollen Rezept von Werner Schöber, im Rahmen unserer Backchallenge eingereicht und ausgezeichnet.

1
Zuerst alle Teigzutaten vermischen, Wasser dazugeben, verkneten. Den Teig für mind. 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen.
2
In der Zwischenzeit die klein gehackten Zwiebeln in etwas Olivenöl glasig dünsten. Karotte, Fenchel und Paprika klein schneiden und gut anrösten. Würzen und die grob gehackten Walnüsse untermischen.
3

Abschmecken und zur Seite stellen - das Gemüse sollte gut knackig sein. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen in eine Quicheform legen. Mit einer Gabel den Boden einige Male einstechen und den Grieß darüber streuen. Die Fälle darauf verteilen.
4
Jetzt für den Guss die Eier verquirlen mit Bio-Skyr und den Gewürzen vermengen. Über das Gemüse gießen. Ins auf 250 Grad C vorgeheizte Backrohr stellen und ca. 30 Minuten backen.
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder

Green Packaging