Süßes

Linzer Torte

Vegetarisch
90 Minuten
Gesamtzeit
Hobbykoch
Schwierigkeit

Zutaten

für
4
Personen

250 g
Zucker
250 g
geriebene Mandeln
270 g
1 Messerspitze
Backpulver
2
Backoblaten
Mandeln und Staubzucker zum Bestreuen
Ribisel-Marmelade

Tipp:

Wichtig ist, dass die Hitze während des Backvorgangs eher nach unten als nach oben reguliert wird. Bekommt die Linzer Torte nämlich zu viel Hitzeabstrahlung, wird sie staubtrocken. Übrigens: Wenn du der Tortenmasse zwei, drei Esslöffel Obers hinzufügst, wird sie saftiger. Und mit einem Schuss Weinbrand gerät die Torte gleich noch einmal so gut.

1
Die weiche Butter sehr schaumig rühren sowie langsam Zucker und Eier hinzufügen. Gut durchrühren und erst am Schluss vorsichtig Mehl, Backpulver und Mandeln einmengen.
2
Eine Tortenform gut befetten und ausstauben sowie die Hälfte der Masse hineinfüllen und oben glattstreichen. Die Oberfläche bis etwa 1,5 Zentimeter vor dem Rand mit Oblaten auskleiden und diese mit Ribiselmarmelade bestreichen.
3
Den Rest der Tortenmasse in einen Spritzsack füllen und gitterförmig über die Tortenoberfläche aufspritzen. Am Schluss die Enden des Gitters rundherum mit Spritzmasse abschließen, sodass eine Art kreisförmiges Gitterfenster daraus entsteht.
4
Das Gitter mit dem verquirlten Ei bestreichen und mit geschälten, grob gehackten Mandeln bestreuen. Langsam und bei maßvoller Hitze (zirka 160 Grad) im Rohr ausbacken.Anschließend auskühlen lassen und mit leicht angezuckertem Rand servieren
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder