Food-Blogger-Rezepte, Jause, Restlküche
Vegetarisch
Herbst
Winter

Eingelegter scharfer Hokkaido-Kürbis mit Chili-Raritäten

das kann jeder
Schwierigkeit
Adi & Simone Raihmann von Karma Food

Die Kürbissaison ist da! Dieser eingelegte Kürbis mit den Ja! Natürlich Chili-Raritäten gibt euren Gerichten den richtigen Spice und eine schöne saure Note, probiert es am besten gleich aus! Beim Bio-Hokkaido kann auch die Schale dran bleiben und es geht wirklich super schnell.

1
In einem Topf den Essig mit Wasser, Zucker und Salz aufkochen.
2
Währenddessen den Kürbis halbieren, entkernen und in Würfel schneiden.
Hokkaido-Kürbis kann mit Schale verzehrt werden!
3
Als nächstes die Chilis halbieren.
Falls man es etwas milder mag, kann man die Chilikerne entfernen.
4
Die geschnittenen Chilis und die Kürbiswürfel in ein Glas hineingeben.
5
Die Gewürze ins Glas dazugeben.
6
Sobald das Essigwasser kocht, kann man das ebenfalls ins Glas hineingeben.
7
Das Glas mit einem Deckel verschließen und für einige Minuten stehen lassen.
8
In ca. einer Woche kann man das Glas bereits öffnen und den eingelegten Kürbis genießen.
Guten Appetit!
beste Bio-Zutaten
eingelegter Hokkaido-Kürbis Karma Food
Essig mit Wasser, Zucker und Salz aufkochen
eingelegter Hokkaido-Kürbis Karma Food
Kürbis entkernen (Kerne in den Backofen für einen tollen Snack)
eingelegter Hokkaido-Kürbis Karma Food
Hokkaido in mittelgroße Würfel schneiden
eingelegter Hokkaido-Kürbis Karma Food
Chili-Raritäten halbieren (und ggf. entkernen)
eingelegter Hokkaido-Kürbis Karma Food
zuerst die Hokkaido-Würfel und dann die Gewürze ins Einmachglas geben
eingelegter Hokkaido-Kürbis Karma Food
nach Lust & Laune würzen
eingelegter Hokkaido-Kürbis Karma Food
aufgekochtes Essigwasser darübergießen
eingelegter Hokkaido-Kürbis Karma Food
Deckel drauf und 1 Woche abwarten
eingelegter Hokkaido-Kürbis Karma Food
eingelegter scharfer Hokkaido schmeckt und sieht auch toll aus
eingelegter Hokkaido-Kürbis Karma Food
Ja! Natürlich

Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Obst & Gemüse Icon
Newsletter