Frühstück, Für Kinder, Jause, Restlküche

Erdäpfelkas

Glutenfrei
Vegetarisch
90 Minuten
Gesamtzeit

Zutaten

für
4
Personen

500 g
speckige Erdäpfel, am Vortag in der Schale gekocht
1
kleine Zwiebel oder 2 Jungzwiebeln
250 g
Sauerrahm
125 g
cremiger Frischkäse
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
gemahlener Kümmel
1
kleine Knoblauchzehe, geschält, gehackt
1 EL
gehackte Petersilie
1 TL
gehackter frischer Majoran
evtl. Erdäpfel, gekocht, gerieben
Kümmel
krause Petersilie
Schwarzbrot, Roggenbrot oder Weckerl
1
Erdäpfel schälen und auf einer groben Reibe (Rohkostreibe) reiben. Zwiebel schälen und hacken oder Jungzwiebeln putzen und in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten vermischen und abschmecken. Ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen.
2
Nochmals abschmecken. Evtl. mit geriebenen gekochten Erdäpfeln, Kümmel und krauser Petersilie garnieren. Erdäpfelkas mit Schwarzbrot, Roggenbrot oder Weckerln servieren.
3
Tipp: Für knusprige Erdäpfeltascherl Erdäpfelteig auf bemehlter Arbeitsfläche messerrückendick ausrollen, Kreise mit ca. 6 cm Durchmesser ausstechen, Ränder mit Ei bestreichen, Erdäpfelkas in die Mitte setzen, halbmondförmig zusammenklappen, Ränder gut andrücken.
In heißem Pflanzenöl (ca. 170 Grad) ca. 3-4 Minuten knusprig-goldbraun backen.
Auf Küchenrolle gut abtropfen lassen. Mit Chinakohl oder Vogerlsalat servieren



Aus: "Österreich vegetarisch" von Katharina Seiser und Meinrad Neunkirchner © Brandstätter Verlag 2012
Guten Appetit!
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
ICON_
Saisonkalender
Ja! Natürlich.