Food-Blogger-Rezepte, Jause, Suppen
Vegan
Vegetarisch
Herbst
Winter

Linsensuppe mit Knoblauchcreme

40 Minuten
Gesamtzeit
das kann jeder
Schwierigkeit
Jelena Maier
Bio-Zutaten

Eine köstliche Linsensuppe mit Kürbis, Süßkartoffeln und einer frischen Knoblauchcreme. Für gemütliche Regentage, wenn du etwas Wärme von innen brauchst. Ein One-Pot-Gericht für die ganze Familie, wenn es mal schnell geben muss. Die Linsensuppe eignet sich auch wunderbar als Mealprep zum Mitnehmen ins Büro. Kurz aufwärmen und auch unterwegs gesund schlemmen. Ein Klecks der Knoblauchcreme mit Bio-Sojadrink gibt der wärmenden Linsensuppe die richtige Frische.

1
Kürbis und Süßkartoffeln schälen, würfelig schneiden und mit dem getrockneten Thymian und Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze für 5 Minuten anbraten.
2
Linsen in einem Sieb durchspülen und abtropfen lassen.
3
Tomaten und Linsen dazugeben, mit Gemüsebrühe aufgießen und für 20-30 Minuten köcheln lassen.
4
Für die Knoblauchcreme, Sojadrink mit Apfelessig in einen Mixbehälter geben. Während dem Mixen nach und nach das Sonnenblumenöl in einem dünnen Strahl einfließen lassen, bis die Creme eindickt.
5
Abschließend geschälte Knoblauchzehen, Senf, Ahornsirup und Salz hinzugeben und kurz weitermixen.
6
Mit Salz, Pfeffer und Apfelessig abschmecken. Mit Knoblauchcreme und frischen Kräutern toppen.
Guten Appetit!
köstliche Bio-Zutaten
Bio-Zutaten
Kürbis & Süßkartoffel anbraten
Anbraten von Kürbis & Süßkartoffel
Tomaten, Linsen & Gemüsebrühe dazu
Tomaten, Linsen & Gemüsebrühe dazu
Knoblauchcreme
Knoblauchcreme vorbereiten
Fertig
Fertige Knoblauchcreme
Ein Traum!
Fertige Linsensuppe
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder