Wissen

Welche Sauce passt zu welcher Pasta?

Ja! Natürlich
November 22, 2022

Nudeln sind wahre Alleskönner und daher rund um den Globus beliebt. Das Geheimnis des Geschmackserfolgs ist die Kombination aus feiner Sauce und der richtigen Pasta: Ist die Sauce eher leicht und flüssig, passen lange Nudeln, kompakte Nudeln harmonieren hingegen wunderbar mit dickflüssigen, stückeligen Saucen. Wir verraten dir gelungene Saucen-Pasta-Kombinationen.

Welche Sauce passt zu welcher Pasta?

Spaghetti und Linguine: Lang, dünn und klassisch

Fangen wir beim Klassiker an: Nudeln mit Sauce Bolognese fehlen auf keiner italienischen Speisekarte und haben schon manch einen Familienurlaub gerettet. Die Sauce, deren Hauptzutaten Fleisch, Tomaten und Gemüse sind, macht sich wunderbar auf einem Teller Bio-Spaghetti. Wer die langen Dünnen lieber fleischlos genießt, kombiniert die Nudeln mit geröstetem Haselnuss-Zitronenpesto oder köstlicher Paradeissauce. Als Weizen-Alternative bieten sich Dinkelnudeln an: Bio-Dinkel Linguine werden aus 100 Prozent Bio-Dinkelauszugsgrieß gemacht – da außer dem Grieß nichts hineinkommt, sind sie außerdem vegan.

Erfahre hier mehr über die richtige Lagerung von Pasta

Bandnudeln und Fleckerl: Die Vielfältigen

Auch wenn Oma nie Spaghetti kochte: Bandnudeln hatte sie immer in ihrer Küche. Wenn es schnell gehen sollte, verfeinerte sie diese mit grobem Topfen und Rahm oder servierte sie als süße Variante mit Butter, Bröseln, Zucker und dazu ein Kompott. Eine andere fleischlose Köstlichkeit sind Bandnudeln mit Champignon-Oberssauce – das Tüpfchen auf dem i ist dabei frisch gepresster Zitronensaft und ein kleines Käsehäubchen. Ein anderer Allrounder aus Omas Küche sind die Fleckerl: Schinkenfleckerl aus der Pfanne, Altwiener Schinkenfleckerl nach Kaiser-Art oder fleischlosen Krautfleckerl (süß oder pfeffrig, das ist Geschmackssache) sind schnell zubereitet und damit ein Dauerbrenner in der Alltagsküche.

zum Artikel

Penne oder Makkaroni: Die Runden mit dem Loch

Röhrennudeln wie Penne oder Makkaroni nehmen cremige Saucen hervorragend auf, machen aber auch frisch aus dem Ofen eine gute Figur: Überbackene Penne mit Frischkäsecreme und Kräutern sind rasch fertig und finden bei der ganzen Familie Anklang – nebenbei eignen sie sich wunderbar zur Resteverwertung von übriggebliebenen Nudeln und Gemüsen. Sie bilden auch die Basis für mediterrane Nudelsalate – als Begleiter zur Grillparty oder als gesunde Mahlzeit im Büro. Ein österreichischer Klassiker sind Hascheehörnchen, die neben Bio-Hörnchen Fleisch(reste), Zwiebel, Knoblauch und viel Majoran enthalten.

zum Artikel

Fussilli und Spirelli: Gedreht und gut gemischt

Bio-Fussilli und Bio-Spirelli aus österreichischem Hartweizengrieß punkten mit zarten Rundungen: Sie kommen gut mit gehaltvollen Saucen mit Fleisch oder Ricotta zur Geltung. Aber auch Bio Pesto geht mit den gedrehten Nudeln eine geschmackvolle Symbiose ein. Tipp: Frisch geriebenen Parmesan stets griffbereit halten.

Erfahre hier mehr über die optimale Kochzeit

Vollkornnudeln

Vollkornnudeln wie Bio-Dinkelvollkorn Spiralen oder Bio-Dinkelvollkorn Spaghetti punkten mit ihrem nussigen Geschmack. Außerdem zeichnen sie sich durch einen hohen Ballast- und Mineralstoffanteil aus, wodurch schon kleinere Mengen satt machen. Mit Dinkel-Vollkornspiralen mit Feta, Pesto und Oliven zauberst auch an Wintertagen mediterranes Flair herbei, ein asiatischer Nudelsalat mit Radieschen, Rucola und Sprossen ist die ideale Büromahlzeit für einen langen Arbeitstag.

zum Artikel
Pasta von Ja! Natürlich
Papierverpackung zum Altpapier

100% österreichischer Bio-Genuss

Gut, dass es die Ja! Natürlich Bio-Nudeln in so vielen Formen gibt. Eines haben sie alle gemeinsam: Sie stammen zu 100 Prozent aus Österreich und sind umweltfreundlich in Papier verpackt.

Nudelwasser: 6 geniale Ideen zum Weiterverwenden

Mehr dazu erfahren!
Je dicker & breiter eine Nudel, desto üppiger und schwerer darf die Sauce sein!
Bio-Bloggerin Brigitte

Kommentare

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder