Bio-Heidelbeeren Manfred Schneider Bio-Heidelbeeren Manfred Schneider
Im Portrait

Manfred Schneider: Erntet Bio-Heidelbeeren in der Oststeiermark

Oststeiermark, Steiermark

Aufgrund der klimatischen Bedingungen ist die südliche Oststeiermark für Obstbau prädestiniert. Schon der Ur-Ur-Ur-Großvater war Landwirt aus Leidenschaft. Über die Generationen hinweg wurde immer schon Obstbau betrieben, konkret gesagt traditionell im Apfelanbau. Die Erfahrungen von über 120 Jahre wurden Manfred quasi in die Wiege gelegt. Nichtsdestotrotz war es für ihn an der Zeit, neue Wege zu gehen.

„Ich hatte nie die Leidenschaft für Äpfel, und ich muss das produzieren, was ich gerne esse und ich überzeugt dahinterstehen kann“, so entschied sich Manfred vor einigen Jahren, auf die Kultivierung von Bio-Heidelbeeren umzusteigen. Denn die kalten Nächte und die vielen Sonnenstunden über Tags sorgen für knackige, fruchtige Heidelbeeren, direkt aus der Region.

Bio-Heidelbeeren Manfred Schneider
Bio-Heidelbeeren Manfred Schneider

Sprung ins Ungewisse

Als Ja! Natürlich an den passionierten Landwirt mit der Anfrage nach Bio-Heidelbeeren herantritt, wagte er den Schritt ins sogenannte unbekannte Neuland. „Okay, ich probier‘ das!“, Manfred war schon immer voller Tatendrang und Neugier. Im Laufe zahlreicher Reisen, quer über den Globus, konnte er viele Erfahrungen sammeln und einen ständigen Austausch mit anderen Obstbauern pflegen.

Die größte Motivation jedoch, um auf Bio umzustellen, war seine kleine Tochter. „Ich will dass sie unbeschwert auf unseren Feldern herumtoben kann und die Heidelbeeren sogar direkt runter naschen kann“, ist Manfred überzeugt, dass es auch ohne chemisch-synthetische Spritzmittel funktioniert.

Familie Schneider Heidelbeer Bauer
Bio-Heidelbeeren Manfred Schneider
Bio-Heidelbeeren Manfred Schneider
"Im Wald wird ja auch nichts gedüngt, der wächst ja auch natürlich."
Manfred Schneider, Bio-Bauer aus Leidenschaft

Boden ist grundlegend

Ein gesunder Bio-Boden ist beim Anbau von Heidelbeeren die wichtigste Grundlage. In der Natur wird es vorgemacht, Heidelbeersträucher säumen den Waldesrand und gedeihen auf natürliche Weise in Wäldern. Manfred nimmt sich daher den Waldboden als Vorlage für seine Heidelbeer-Kulturen.

„Wir versuchen mit Hackschnitzel, mit Nadeln usw. diese Biologie in den Boden zu bringen, die Natur zu verstehen und was natürlich funktioniert, nachzumachen.“, erklärt Manfred.

Bio-Heidelbeeren Manfred Schneider
Bio-Heidelbeeren Manfred Schneider
Bio-Heidelbeeren Manfred Schneider

Viele fleißige Hände

Manfred kann eine Versorgung mit frischen, heimischen Bio-Heidelbeeren für mehrere Monate garantieren, indem er vier verschiedene Sorten angebaut hat, die unterschiedliche Reifezeiten vorweisen. So gibt’s die knackigen Beeren von Juli bis September direkt aus der Oststeiermark.

Vor allem die Erntezeit ist sehr herausfordernd, die kleinen Früchte bedürfen einen vorsichtigen Umgang und müssen allesamt per Hand geerntet werden. Gemeinsam mit seiner Frau koordiniert er die vielen Mitarbeiter an verschiedenen Feldern auf einer Gesamtfläche von 18 Hektar. Wir staunen nicht schlecht, als wir die vielen Handschritte miterleben dürfen. Nach der Ernte geht es weiter in eine kühle Lagerhalle, wo mittels einer Sortier- und Abpackmaschine die Heidelbeeren für den Verkauf fertig gemacht werden. Erneut sind unzählige Handgriffe gefordert, aber auch der Chef persönlich packt oft mit an.

Bio-Heidelbeeren Manfred Schneider
Bio-Heidelbeeren Manfred Schneider
Bio-Heidelbeeren Manfred Schneider
Bio-Heidelbeeren Manfred Schneider

Bei uns daheim!

Adi Raihmann von Karma Food durfte dem leidenschaftlichen Bio-Bauern Manfred bei der Ernte über die Schulter blicken. Erfahre im Video, warum Manfred biologisch wirtschaftet und sich auf die Kultivierung von Bio-Heidelbeeren spezialisiert hat. Lerne ihn und seine sympathische Familie kennen!

Familie Schneider erntet Bio-Heidelbeeren in der Steiermark

Dauer: 03:00
"Frisch vom Strauch schmeckt's am besten."
Manfred Schneider liebt seine Bio-Heidelbeeren
Bio-Heidelbeeren Manfred Schneider

Idealer Sommer-Snack

Und was ist das Lieblings-Rezept mit Heidelbeeren? „Am liebsten ess‘ ich Heidelbeeren frisch vom Strauch und direkt am Feld!“ Seine Frau ist da etwas kreativer und serviert uns einen köstlichen Heidelbeer-Kuchen.

Wir konnten bei der Ernte auch frisch am Feld naschen und sind vom Geschmack überzeugt! Bei uns landen die Heidelbeeren am Frühstückstisch oft im Joghut, Porridge oder im Smoothie. Entdecke unten unsere Rezept-Sammlung!

Obst & Gemüse Icon
Newsletter