Food-Blogger-Rezepte, Pasta
Vegetarisch
Herbst
Winter

selbstgemachte Pici mit Brokkoli-Kurkuma-Sauce

das kann jeder
Schwierigkeit
Adi & Simone Raihmann von Karma Food

Seit unserem letzten Toskana Urlaub lieben wir Pici Pasta! Sie werden handgerollt und gelingen mit dem Ja! Natürlich Pizza- und Pastamehl einfach perfekt. Dieses Rezept können wir euch nur wärmstens empfehlen, wenn ihr euch mal für einen Abend nach Bella Italia zaubern wollt. Auch ein super Gericht für einen lustigen Kochabend mit Freunden! Buon Appetito!

1
Mehl und Wasser mischen und Teig kneten bis er schön fest und nicht mehr klebrig ist. In eine Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank zum Rasten geben.
2
Mit einem Nudelholz den Nudelteig auf einer Arbeitsplatte ca. 1 cm dick ausrollen und dann in Streifen von ca. 1 cm Breite schneiden.
3
Die Nudel-Streifen mit den Handflächen möglichst gleichmäßig zu etwas dickeren Spaghetti (Spaghettoni) ausrollen (von der Mitte zu beiden Seiten nach außen), so dass runde Schnüren von ca. 3-4 mm Stärke entstehen.
4
Die Pici auf einem bemehlten Abtrockentuch ablegen und ein wenig hin- und herwenden, so dass sie leicht bemehlt werden und nicht aneinander kleben können.
5
Die Pici in kochendes Salzwasser geben. Wenn sie nach 3 bis 4 Minuten an die Oberfläche kommen, sind sie gar.
6
Knoblauch, Zwiebel sowie Ingwer & Kurkuma schälen und klein würfeln.
7
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Darin den Knoblauch, Ingwer und Kurkuma auf mittlere Hitze anbraten.
8
Sobald sie leicht goldbraun sind, kann man die Zwiebel dazu geben und ebenfalls goldbraun anbraten. Mit etwas Wasser ablöschen. Salz, Pfeffer und Currypulver dazu geben.
9
Als nächstes die Brokkoliröschen dazu geben und für eine Minuten anbraten. Danach das Ganze mit Schlagobers aufgießen und zugedeckt für ca. 10 Minuten köcheln lassen.
10
Sobald die Brokkoliröschen gar sind kann man die Hitze abdrehen und den Jungspinat dazu vermengen.
Guten Appetit!
beste Bio-Zutaten
Pici mit Brokkoli-Kurkuma Karma Food
Pastateig zubereiten
Pici mit Brokkoli-Kurkuma Karma Food
Teig im Kühlschrank rasten lassen
Pici mit Brokkoli-Kurkuma Karma Food
danach dünn ausrollen
Pici mit Brokkoli-Kurkuma Karma Food
zu Fäden - Pici - rollen
Pici mit Brokkoli-Kurkuma Karma Food
bemehlen damit die Pasta nicht aneinander kleben bleibt
Pici mit Brokkoli-Kurkuma Karma Food
Pici in Salzwasser kochen
Pici mit Brokkoli-Kurkuma Karma Food
Knoblauch, Ingwer & Kurkuma anbraten
Pici mit Brokkoli-Kurkuma Karma Food
Brokkoli-Röschen sowie Spinat dazugeben und leicht köcheln lassen
Pici mit Brokkoli-Kurkuma Karma Food
Pici mit der Sauce servieren
Pici mit Brokkoli-Kurkuma Karma Food
Unsere Produkte gibt's nur bei:

Das sagen andere Bio-Genießer zum Rezept

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder
Obst & Gemüse Icon
Newsletter