Das Ja! Natürlich Bio-Junglamm Projekt

AUS DER REGION – FÜR DIE REGION.
Nach diesem Prinzip haben wir gemeinsam mit unseren österreichischen Bio-Lammfleischbetrieben das Ja! Natürlich Bio-Junglamm-Projekt ins Leben gerufen. Ein besonderes Augenmerk legt man auf kurze Lebendtiertransporte, regionalen Verkauf, artgemäße Tierhaltung und eine genaue Rassenwahl – diese Punkte sind wichtige Qualitätsmerkmale. Und diese Qualität schmeckt man: Das Ja! Natürlich Bio-Lammfleisch ist sowohl ernährungsphysiologisch wertvoll als auch besonders nahrhaft. Seine hervorragende Konsistenz wird von Feinschmeckern sehr geschätzt und ist auch die Grundlage für das Gelingen zahlreicher delikater Lammgerichte.

Das Ja! Natürlich Bio-Junglamm zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Ausschließlich österreichische Tiere
  • Tiere haben 365 Tage Freilauf
  • Jungtiere wachsen bei den Muttertieren und im Herdenverband auf
  • Artgemäße Tierhaltung
  • 100% Bio-Futter aus Österreich
  • Bio-Futter ist garantiert gentechnikfrei
  • Graslandbasierte Fütterung
  • Hervorragende Bio-Qualität
  • Strenge jährliche Qualitätskontrollen

Artgemäße Tierhaltung in der Herde

Aus der Region – für die Region. Dieser Leitspruch charakterisiert das Ja! Natürlich Bio-Junglamm Projekt am besten. Die Zielsetzung kurze Lebendtiertransporte und regionalen Verkauf in einem österreichweiten Konzept umzusetzen wurde zu 100% erreicht. Die Lämmer stammen aus österreichischen Bio-Betrieben, vor allem familiären Klein- und Mittelbetrieben. Eine entsprechende Rassenwahl und eine bedarfsgerechte Fütterung zählen zu wichtigen Qualitätsaspekten. Während der ersten 3 Monate leben die Junglämmer beim Mutterschaf und ernähren sich neben der Muttermilch vor allem von bestem Heu, frischem und konserviertem Grünfutter, das meist von den aus eigenen Weiden und Wiesen kommt.

Wissenwertes zu den einzelnen Lammteilen

Verschaffe dir einen Überblick

1 Zunge
2 Backe
3 Hals
4 Rücken/ Karree
5 Schulter
6 Brust/ Bauch
7 Vordere/ hintere Stolz
8 Schluss
9 Schlögl

Illustration: © Katharina Ralser

Einzigartige Bio-Fleischqualität

Das Ja! Natürlich Bio-Lammfleisch ist aufgrund der natürlichen Haltung und Fütterung ist aus ernährungsphysiologischer Sicht besonders empfehlenswert und wird von Feinschmeckern sehr geschätzt. Erstklassiges österreichisches Bio-Junglammfleisch ist von kräftiger, roter Farbe, von der sich appetitlich das weiße Fett abzeichnet. Das Bio-Fleisch hat eine feine Fettmaserung, die Fachleute wegen ihres Aussehens als „Marmorierung“ bezeichnen und als besonderes Qualitätsmerkmal schätzen: so bleibt marmoriertes Fleisch beim Braten saftig, es wird schön mürb und hat ein feinwürziges, an frisches Heu anmutendes Aroma, das bei Feinschmeckern sehr begehrt ist. Fleisch ohne Marmorierung wird beim Garen leicht trocken und kraftlos, es ist ein Zeichen für Fütterungsfehler.

Die feine Fettmaserung des Ja! Natürlich Bio-Lammfleischs nennt man Marmorierung. Durch sie bleibt das Fleisch beim Braten saftig und hat ein besonderes Aroma, das an frisches Heu erinnert.
Jetzt erhältlich bei MERKUR!

Ja! Natürlich Bio-Lammprodukte

Pflanze, die aus einem Karton herauswächst als Green Packeging Icon
Green
Packaging