Alles in eine Schüssel!

Bei verschiedenen Unverträglichkeiten, Allergien und Nahrungstrends kann dies zur Herausforderung werden, ein Essen mit vegetarischen Freunden oder veganen Freunden, sollte gut geplant sein – oder auch nicht, wenn man auf den aktuellen Food-Trend setzt: Bowls. Dieser Trend ist derzeit in jedermanns Munde und eignet sich perfekt für eine Dinnerparty. Der Vorteil liegt in der Vielfalt: Jeder gibt das in seine Schüssel, was er mag. Rohe Komponenten treffen auf Gekochtes und Regionales hat dabei immer Saison. Am besten eignen sich natürlich unverarbeitete heimische Bio- Zutaten. Mit tollen Rezepten und  ein paar zusätzlichen Tipps steht einem lustigen Abend nichts mehr im Wege. Los geht’s!

Bowl Rezepte für süße und salzige Geschmäcker

Pikante Gemüsebowl mit Bio-Goldhirse

Eine schnelle vegetarische Bowl mit Bio-Goldhirse, scharf angebratenen Bio-Zucchini, Bio-Snacktomaten und Bio-Cottage Cheese. Als Topping eignen sich perfekt die Bio-Sprossen!

Hier geht’s zum Rezept!

Außerdem findest du in diesem Beitrag ganz viele spannende Info über Bio-Goldhirse.

Süße Bowl mit Polenta und Apfel-Mango Mus

Veganer süßer Genuss in einer Schüssel zusammengefasst! Also Basis verwendet man Bio-Polenta aufgekocht mit Bio-Dinkeldrink. Vermischt mit Bio-Karotten und Bio-Apfel-Mango-Mus sowie Bio-Leinsaat für die cremige Konsistenz. Kann perfekt mit süßen Toppings ergänz werden!

Hier geht’s zum Rezept!

Polenta Ziegenfrischkäse Kürbis Bowl

Auch hier bildet Bio-Polenta die Basis, das Topping ist  schön herbstlich mit Bio-Hokkaido, Bio-Kürbiskernen und Bio-Ziegenfrischkäse.  Eine schnelle vegetarische Bowl, die auch als vegane Variante zubereitet werden kann.

Hier geht’s zum Rezept!

Mandel-Buchweizen Bowl mit gebratener Banane

Eine perfekte Frühstücksbowl oder süße Nachspeisenbowl. Bio-Buchweizen mit Bio-Mandeldrink aufgekocht und getoppt mit gebratenen Bio-Bananen, Bio-Schokolade und weißem Bio-Mandelmus. Einfach himmlisch!

Hier geht’s zum Rezept!

Die Zusammensetzung macht es aus

3,2,1 - los geht's!

Die klassische Bowl besteht aus 20 % Salat, 20 % Kohlenhydraten, 20 % Gemüse (roh, gekocht, gebraten, geröstet – aber nicht frittiert), 20 % Proteinen, 10 % gesunden Fetten sowie 10 % Topping wie Sprossen, Sonnenblumenkernen, Hummus etc. und schließlich einem oder mehreren Dressing(s).

unzählige Möglichkeiten
Produkte für die perfekte österreichische Bowl

Produkte für die Basis

Hol dir Inspiration!
Kreiere deine perfekte Kombination!

Weiter geht's mit der Befüllung

Such dir was aus!
Das i-Tüpfelchen

Auf der Suche nach dem perfekten Topping?

Ja! Natürlich Foodblogger Simone & Adi von Karma Food zeigen dir, wie man die perfekten Bowls mit Bio-Superfood aus Österreich zubereitet!

Dinner mit Freunden - Bowl Rezepte mit österreichischem Bio-Superfood

Dauer: 00:56
Gruppenessen
gemeinsam schmeckt es doppelt so gut

Tipps für das Perfekte Dinner mit Freunden

  • Je besser man über die Nahrungsvorlieben der Gäste Bescheid weiß,  ob vegan/vegetarisch gewünscht wird, desto genauer kann das Menü abgestimmt werden.
  • Stehen die Zutaten, gilt es zu überlegen: Was kann ich vorher erledigen? Dressings können schon im Vorfeld gemischt und Rohkost geschnitten werden, das Ofengemüse kommt im richtigen Moment in den Ofen und später auf den Tisch. So bleibt die Aufmerksamkeit bei den Gästen. Sobald diese eingetroffen sind an eine entsprechende Auswahl an alkoholfreien Getränken, etwa regionale Fruchtsäfte, denken.
  • Vorbereitete leere Schüsseln und eine Liste sorgen dafür, dass beim Servieren später tatsächlich auch alles auf dem Tisch landet und nichts vergessen wird.

Hier gibt's Inspiration für einen orientalischen Dinner-Abend!

Wie wäre es mit einem kleinen DIY-Bowl-Wettbewerb?

Sind alle an ihrem Platz, dann geht es los: Schüsseln auf den Tisch und jeder mixt sich in seine Bowl, was ihm schmeckt. Dabei isst das Auge mit. Warum also nicht eine Bowl-Competition starten? Die fröhliche Tafelrunde stimmt ab, wer die Super-Bowl des Abends kreiert hat. Vielleicht gibt’s dafür sogar einen Preis?

Süßer Genuss mit Bio-Mandelmus
Körner und Sprossen als Topping
Mit Apfel-Bananenmus ein Traum!

Bowl Vielfalt für einen Mottoabend

Inspiration für die nächste Dinner-Party

Überzeugt von österreichischen Bowls mit Bio-Superfood? Wie wäre es mit einer Asia-Bowl oder einer Italien-Bowl? Die Trends reichen von Smoothie-Bowl über Buddha-Bowl bis hin zu Breakfast-Bowls, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Und der Aufbau ist immer der Gleiche: man nehme eine gute Basis wie Bio-Goldhirse, Bio-Buchweizen, Bio-Polenta, Bio Reis, Bio-Nudeln, Bio-Haferflocken oder gefrorenem Bio-Obst für Smoothie Bowls und baut darauf auf mit verschiedenen Toppings und rundet das ganze ab mit einem Dressing, einer Sauce, zum süßem Bio-Ahornsirup, Bio-Mandelmus oder Bio-Fruchtmus. Bio-Saaten, Bio-Kürbiskerne, Bio-Sonnenblumenkerne und natürlich Bio-Sprossen ergänzen dann jede Bowl perfekt.

Bio-Goldhirse ist reich an wichtigem Kupfer für Haare, Nerven und Immunsystem.
Margit Fensl, Ernährungswissenschaftlerin

Gewinnspiel - Volle Kraft Voraus

Gewinne einen Hochleistungsmixer von SMEG sowie einen Vorrat an Bio-Ingwer-Apfel-Shots
Gewinne tolle Preise!

Mach mit!

Hier geht’s zum neuen Gewinnspiel!

Wir drücken dir die Daumen!

Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig.

Pflanze, die aus einem Karton herauswächst als Green Packeging Icon
Green
Packaging