Trockenfrüchte

Ungeschwefelte Ballaststoffquellen

Wir wissen mittlerweile, dass getrocknetes Obst eine kaum zu übertreffende Ballaststoffquelle ist, die Verdauung an- und die Geschmacksnerven aufregt. Ob als fruchtige Zutat in einem selbstgemachten Bio-Granola oder als feine Nascherei.

Ja! Natürlich Früchte dürfen bis zum Maximum an Aromentiefe an der Sonne bleiben, werden schonend getrocknet und kommen ohne chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel und ungeschwefelt ins Regal.

Durch das Trocknen wird dem Obst Wasser entzogen, was es länger haltbar macht und die Konzentration an Ballaststoffen potenziert. Daher befriedigen getrocknete Früchte nicht nur unsere süße Lust, sondern regen auch die Verdauung an.
erklärt Ernährungswissenschaftlerin Margit Fensl

Ja! Natürlich Bio-Qualitätsmerkmale

Woran erkennen Naschkatzen Trockenfrüchte in bester Bio-Qualität?

  1. Solltest Du einmal Trockenfrüchte entdecken, die von einer weißen Schicht überzogen (vor allem bei Pflaumen und Feigen) sind, dann greife zu. Denn diese Früchte sind einfach nur „ausgezuckert“. Dies passiert manchmal bei Früchten, die besonders süß sind, was wiederum ein Qualitätskriterium ist und zeigt, dass die Feigen nicht mit Glucose überzogen wurden um das „Auszuckern“ zu verhindern.
  2. Da Ja! Natürlich Trockenfrüchte nicht geschwefelt und nicht chemisch konserviert werden, sind sie dunkler als konventionelle, dies kannst du vor allem bei den Marillen erkennen!

Trockenfrüchte
Trockenfrüchte
Trockenfrüchte
Trockenfrüchte
Trockenfrüchte
Extra-Kick für deine Gerichte

Trockenfrüchte kann man nicht nur so vernaschen

Rezept-Tipp von Margit Fensl

Bio-Studentenschnitten

  • Mit 170 g Bio-Butter, 100 g Bio-Zucker, 1 Bio-Dotter, 250 g Bio-Mehl einen Mürbteig kneten. 220 g Bio-Schokolade schmelzen, 80 ml Bio-Obers einrühren.
  • Teig 3 mm dünn ausrollen, 10 Min. backen (190 Grad), halbieren.
  • 50 g getr. Bio-Zwetschken, 50 g getr. Bio-Marillen, 100 g Bio-Nussmix , alles grob hacken, mit 50 ml Bio-Obers, 60 g Honig und 60 g Bio-Butter aufkochen. Auf eine Teighälfte streichen, mit dem anderen Teig abdecken, festdrücken, 15 Minuten backen. Mit Bio-Schokolade bestreichen, zwei Stunden kühlen.

Snacks im Salat

Trockenfrüchte im Salat? Ja! Natürlich schmeckt diese Kombi mit Bio-Feta einfach erfrischend herrlich!

Zum Rezept!

Veganer Früchtestollen

Früchtestollen schmeckt nicht nur zur Weihnachtszeit, probiere den süßen Genuss auch mal unterm Jahr als Frühstück oder zur Kaffeejause.

Zum Rezept!

Saisonaler Extra-Genuss!

Unsere köstlichen, handverlesenen Bio-Medjoul-Datteln sind ein Saisonprodukt und daher nur im Zeitraum von ca. September bis März erhältlich. Du findest die Königs-Datteln in der Obst- & Gemüse-Abteilung.

Medjoul-Datteln verleihen Obstsalaten und Fleischspeisen eine orientalische Note. Gefüllt mit Nüssen, Mandeln oder Marzipan sorgen sie als Dessert für eine gelungene Abrundung eines jeden Menüs.

Paradeiser getrocknet Produktseite

mediterraner Genuss in bester Ja! Natürlich Bio-Qualität

Kennst du auch unsere getrockneten Paradeiser? Die Tomaten dafür kommen von ausgewählten Bio-Bauern aus Italien. Dort werden sie vor Ort händisch geerntet, sortiert, halbiert und zum Trocknen unter der Italienischen Sonne aufgelegt. Nach dem Trocken werden sie ganz ohne Öl nur leicht mit Meersalz verfeinert. Schmecken als Snack direkt aus dem Beutel oder als feine Zutat in der mediterranen Küche. Ideal zu Bruschetta, Spaghetti oder Anti-Pasti.

Kennst du schon unsere Bio-Kürbiskerne?

Bio-Kürbiskerne geröstet und gesalzen
Obst & Gemüse Icon
Newsletter