Don't: Keine Zeit zum Essen?

Die Essenszeiten können im Büro natürlich immer etwas variieren, wichtig ist aber, dass du dir deine Mittagspause auch wirklich nimmst. Wer vor seinem PC isst, spürt kein richtiges Sättigungsgefühl und beginnt dann oft nachmittags wieder etwas zu snacken.

Tipp von uns: Plane deine Mahlzeiten! Hier haben wir auch einen tollen Beitrag zum Thema Meal-Prepping.

Do: Frühstück

Ein vollwertiges Frühstück gibt dir die nötige Energie für einen guten Start in den Tag. Verzichten wir auf ein Frühstück, folgen oft müde und energielose Vormittage. Ein Frühstück-To-Go ist ideal um dann im Büro vernascht zu werden.

Welcher Frühstückstyp bist du? Finde es heraus und entdecke in unserer Frühstückspension dein neues Lieblings-Power-Frühstück. Zum Quiz!

Do: Verschnaufpausen

Was immer geht sind ganz kurze Verschnaufpausen, am liebsten mit einer Tasse Bio-Kaffee oder Bio-Tee. Wenn du die Möglichkeit hast, genieße diese Pausen mit Kolleg:innen, vielleicht sogar im Freien – am Balkon oder auf einer Büro-Terrasse. Diese kurzen Pausen sind extrem wichtig, auch für ein Team.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Blüten-Eistee mit Zitrone?

Don't: Snacking

Die Kolleg:innen haben wieder ein paar Kekse parat, die Schreibtischladen sind voll mit Schokoriegel, Gummizeugs und Co.? Aber Stopp! Besonders das berühmt berüchtigte Nachmittagstief wird mittels Snacken bekämpft, jedoch passiert genau das Gegenteil wenn man sich mit süßem Zeugs so nebenbei vorm PC vollstopft.

Eine bessere Alternative für den Nachmittag sind selbstgemachte Schoko-Energy-Balls.

 

Höchstes Tierwohl, höchste Qualität

Dauer: 00:46
Obst & Gemüse Icon
Newsletter