Ernährung, Kochen

Warum sollte grünes Gemüse nicht in deiner Küche fehlen?

Ja! Natürlich
August 12, 2020

Knackig und frisch! So schmeckt uns Bio-Gemüse am besten. Und im Sommer gibt es besonders viele grüne Gemüsesorten aus heimischen Bio-Anbau. So greifen wir für unsere Sommergerichte sehr gerne zu grünen Zucchini, Fisolen oder Paprika und Gurken wie auch vielen Salaten oder Kräutern. Doch auch andere Gemüsearten wie Fenchel, Pak Choi oder Mangold dürfen nicht auf unserem Speiseplan fehlen. Ganz unten warten die besten Rezepte mit grünem Gemüse.

Was steckt im grünem Gemüse?

Grünes Gemüse versorgt dich mit wichtigen Nährstoffen

Wenn du täglich grünes Gemüse verspeist, versorgst du deinen Körper mit wichtigen Nähr- und Vitalstoffen wie Kalzium, Kalium, Folsäure oder Magnesium sowie mit den Vitaminen A, C und K.

Chlorophyll, oder auch Blattgrün, ist ein natürlicher Farbstoff in den grünen Gemüsesorten. Chlorophyll ist ähnlich wie unser roter Blutfarbstoff Hämoglobin aufgebaut. Grünes Gemüse hilft, unser Blut zu entgiften und mit Mineralien zu versorgen.

Wann bekommst du grünes Gemüse aus Österreich?

Das gute an grünem Gemüse: Es ist ganzjährig in den unterschiedlichsten Sorten aus Österreich erhältlich. Typische saisonale Sommer-Klassiker sind Zucchini, Gurke, Paprika, Fenchel, Mangold & Fisolen.

Unser Saisonkalender gibt Auskunft über alle Bio-Gemüsesorten und Saisonen.

Wie sollst du grünes Gemüse verarbeiten?

Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Grünes Gemüse kann oft roh verzehrt werden – zum Beispiel in grünen Smoothies oder als Gemüsesticks zum Dippen & Snacken. Aber selbstverständlich auch in den unterschiedlichsten warmen Gerichten, von Suppen über gefüllten und überbackenen Gemüse als Hauptdarsteller bis hin zu raffinierten Gemüse-Beilagen oder Salaten. Alles ist erlaubt 🙂

Wir haben für dich unsere TOP Rezepte mit den sommerlichen Grün-Gemüse zusammengestellt. So genießt du jetzt Zucchini, Fenchel, Mangold & Fisolen.

Grünes Gemüse in Bio-Qualität bedeutet…

  • ohne chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel
  • ohne künstliche Dünger
  • gentechnikfrei
  • widerstandsfähige Sorten, dem Standort angepasst
  • strengtes Kontrollsystem
  • Kontrollen noch vor der Ernte

Mit unseren Bio-Produkten schmeckt's am besten

Bio-Zucchini

Unsere Bio-Zucchini kommen in den Sommermonaten aus dem Burgenland und Weinviertel, in den Wintermonaten von einem langjährigen italienischen Partnerbetrieb. Durch das langsamere Wachstum und die natürliche Reifezeit entwickeln unsere Bio-Zucchinis mehr Geschmacks- und Aromastoffe und einen höheren Anteil an Vitaminen, Ballas- und Mineralstoffen.

grüne Bio-Fisolen

Unsere grünen Bio-Fisolen zählen zur Kategorie der Buschbohnen und sind besonders fest und knackig. Sie werden im Burgenland gemäß der biologischen Landwirtschaft und somit ohne den Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln kultiviert.

Bio-Fenchel

Unser Bio-Fenchel ist durch seinen anisähnlichen Geschmack unverkennbar. Er wird gemäß der biologischen Landwirtschaft und somit ohne Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln kultiviert. Zur Saison kommt er aus Österreich, außerhalb der Saison aus Italien.

Bio-Vogerlsalat

Unser Bio-Vogerlsalat ist auch als Feld- oder Ackersalat bekannt. Er wird gemäß der biologischen Landwirtschaft ohne den Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln kultiviert. Auf Österreichs Tellern ist er besonders beliebt und überzeugt mit seinem leicht-würzigen sowie nussigen Geschmack.

Bio-Mangold

Der Bio-Mangold hat einen rübenartigen Geschmack, verarbeiten lässt er sich wie Spinat. Während die Blätter intensiv und herb schmecken, haben die Stiele ein mildes Aroma. Er passt als Beilage gut zu Lachs und Fleischgerichten. Auch im Strudel, in gefüllten Palatschinken und Aufläufen findet er Verwendung.

Bio-Paprika Raritäten

Wer Ja! Natürlich Bio-Paprika-Raritäten kauft, kann auf beste Bio-Qualität aus dem Hause Pranger zählen. Der Familienbetrieb liegt im Herzen des steirischen Vulkanlandes. Der fruchtbare, vulkanische Boden sowie das mildeKlima spiegeln sich in der hervorragenden Produktqualität. Familie Pranger hat sich auf den Anbau von Paradeiser, Paprika, Chili und Gurken spezialisiert ¿ selbstverständlich 100% biologisch.

Bio-Chili-Raritäten

Unsere Bio-Chili-Raritäten kommen aus der Steiermark vom Familienbetrieb Pranger, wo sie gemäß der biologischen Landwirtschaft ohne den Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln angebaut werden. Von aromatisch mild bis hin zu feurig scharf - die Chili Raritäten haben für jeden Geschmack etwas dabei.

Bio-Brokkoli Sprossen

Die Bio-Brokkoli Sprossen werden von unserem Bio-Bauern Johann Feldinger in Salzburg, in Wals, kultiviert. Aufgrund des milden und würzigen Geschmacks eignen sie sich hervorragend zum Verfeinern von Salaten, Gemüsegerichten und Butterbroten und werden am besten frisch genossen.

Bio-Lauch

Unser Bio-Lauch, auch Porree genannt, wird in der Region Wiener Becken kultiviert. Geschmacklich ist er milder als seine Verwandte die Zwiebel. Verwendet werden kann sowohl der weiße, als auch der grüne Teil. Er kann gekocht, gedünstet, blanchiert, gebraten oder roh gegessen werden und passt daher gut in viele Rezepte.

grüner Bio-Spargel

Unser grüne Bio-Spargel schmeckt im Vergleich zum weißen Spargel kräftiger und muss nur bei Bedarf geschält werden. Er wird aus der Nationalparkregion Neusiedler See-Seewinkel und Italien bezogen.

Bio-Mini Gurken

Egal ob als Snack für Zwischendurch oder im eiskalten, erfrischenden Wasser - unsere Bio-Mini Gurken erfreuen sich vielfältiger Anwendung. Vor allem geschmacklich peppen sie ein Getränk gleich auf und das mit minimalem Aufwand. Zur Saison kommen sie aus dem Burgenland, außerhalb der Saison aus Griechenland.

Bio-Fisolen

Unsere jungen Bio-Fisolen kommen aus Niederösterreich und werden dort direkt nach der Ernte verarbeitet und tiefgefroren. Beste Bio-Qualität, ursprünglich authentischer Geschmack und ihre Knackigkeit bleiben somit erhalten.

Bio-Salatherzen

Unsere Bio-Salatherzen schmecken besonders knackig und kommen aus der Nationalparkregion Neusiedler See-Seewinkel sowie aus Tirol. Hier werden sie liebevoll gemäß der biologischen Landwirtschaft und somit ohne Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln aufgezogen und geerntet.

Bio-Blattspinat

Unsere Bio-Blattspinat Minis kommen aus der Region des südlichen Weinviertels. Sie werden taufrisch geerntet und sofort nach der Ernte gewaschen, blanchiert und schonend verarbeitet. Die Minis sind ideal zu portionieren und leicht aufzutauen.

Bio-Mixsalat

Unser knackig-frische Bio-Mixsalat wird gemäß der biologischen Landwirtschaft und somit ohne den Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln kultiviert wird. Seine Sortenvielfalt zeichnet ihn aus - angefangen bei bekannten Sorten wie Babyspinat, Eissalat oder Lollo bionda bis hin zu Salatspezialitäten wie Stridolo, Winterpostelein, Blutampfer und vielen mehr.

Bio-Kresse

Unsere Bio-Kresse wird von Bio-Bauern Johann Feldinger aus Wals in Salzburg kultiviert. Aufgezogen wird sie auf einem unbehandelten, gentechnikfreien Flachslies. Durch ihren würzigen Geschmack eignet sich die Kresse hervorragend für Aufstriche und zum Verfeinern von Salaten, Suppen, Saucen und Eierspeis.

Kommentare

Kommentar verfassen Antwort verfassen

Vielen Dank für deine Nachricht!
Diese wird von uns geprüft und in Kürze freigeschalten.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es nocheinmal!
* Pflichtfelder