Facts zu unseren nachhaltigen Verpackungen

Wissenswertes rund um Green Packaging & Alternativen zu Plastik

1

(Mehrweg)-Glas
Viele unserer Bio-Produkte werden nachhaltig im Glas angeboten. Seit 2020 führen wir unsere Bio-Milch im Mehrwegglas und konnten das Angebot heuer mit der Bio-Leichtmilch ergänzen.
Karikatur eines Baumes als schwarzes Icon auf weißem Hintergrund

2

(Gras)-Papier
Einige Produktgruppen wie unsere Pasta wird in Papier verpackt angeboten. Auch die Käsescheiben gibt es in der Papiertasse. Wo es möglich ist, setzen wir auch Graspapier ein, beispielsweise bei unseren losen Bio-Teesorten oder -Gewürzmischungen.

3

Zellulose-Netze & -Folien
Es mag zwar wie Plastik aussehen, ist es aber nicht. Zitrusfrüchte oder auch Zwiebel & Knoblauch werden mittels Zellulosenetze verpackt. Auch die Folien beim Obst & Gemüse sind kein Plastik sondern Zellulosfolien, die biologisch abbaubar sind.

Umweltfreundliche Verpackungen

Wir reduzieren sukzessive Verpackung und stellen schrittweise auf nachhaltige Verpackungen um und suchen konsequent nach Alternativen zu Plastik.

Innovationen wie Graspapier, Zellulosefolien, aber natürlich auch der lose Verkauf macht unser Obst und Gemüse noch schmackhafter. Klimaschutz beginnt also bei uns bereits am Teller.

Wir prüfen Verpackungen sehr genau und testen laufend viele Verpackungsalternativen. Wir arbeiten nach dem Grundsatz: "So wenig wie möglich, so viel wie nötig."

Warum werden Bio-Produkte überhaupt verpackt?

Standest du auch schon öfters vor dem Obst- und Gemüseregal und hast dich gefragt, warum einige Bio-Produkte verpackt sind? Es geht vor allem auch um das Thema Foodwaste, denn Verpackungen garantieren auch die Produktqualität bzw. Haltbarkeit. Aber auch gesetzliche Regelungen müssen eingehalten werden.

Erfahre hier, warum Bio-Ware verpackt werden muss.

Warum wir so gut es geht auf Plastik verzichten?

Plastik ist in gesamtheitlicher Betrachtung schlecht für die Umwelt. Schon bei der Herstellung von Plastik werden sehr viele Treibhausgase freigesetzt. Plastik zersetzt sich außerdem nur sehr schwer und langsam bzw. zerfällt in kleine Teile. Dieses Mikroplastik ist nicht nur schlecht für die Natur, sondern auch eine wahre Bedrohung für Tiere sowie für Bäche, Flüsse und Weltmeere. Nur mittels Verbrennungsanlagen kann Plastik recycelt werden, diese stoßen jedoch ebenso verhältnismäßig viele Treibhausgase aus. Unglaublich, aber alleine in Österreich fallen jedes Jahr sage und schreibe 900.000 Tonnen Plastikabfall an.

Erfahre hier mehr über unsere Initiative „Raus aus Plastik“.

Tolle Upcycling-Ideen mit unseren Verpackungen

Upcycling Meisenknödel Mundwerk

Meisenknödel aus Zellulose-Netze

Meisenknödel sind eine ideale Futterergänzung für Vögel. Verpackt man die selbstgemachten Meisenknödel in gebrauchte Zellulosenetze können diese wiederverwendet werden, ohne die Umwelt zu belasten. Klimaschutz für daheim!

Hier geht’s zur Anleitung!

Upcycling Mobile Mundwerk

Mobile aus Pasta-Verpackungen

Kennst du schon die hübschen Ja! Natürlich Nudelverpackungen aus Papier? Diese eignen sich hervorragend zum Basteln. Einfach beliebige Motive ausschneiden, an Schnüre binden und mittels Holzstöcke oder Äste ein Mobile für das Kinderzimmer zaubern!

Hier geht’s zur Anleitung!

Upcycling Teelichthalter Mundwerk

Teelichter mit Graspapier-Motiv

Bei diesem hübschen Teelichthalter kommen die Muster unserer losen Bio-Teesorten zum Einsatz. Das bunte Graspapier ist mit vielen verschiedenen Motiven versehen. In kleine Stückchen gerissen, mit Kleber auf verschiedene Gläser befestigt, bringt man die perfekte Kerzenschein-Schimmer ins Wohnzimmer oder auf den Balkon.

Hier geht’s zur Anleitung!

Ordnung für zu Hause

In Zeiten von Home Office und Home Schooling eine tolle Idee, um Ordnung auf den Schreibtisch zu bringen! Unsere Gläser mit den vielen verschiedenen Größen und Formen sind perfekt, um Büroutensilien aber auch andere Gebrauchsgegenstände wie Zahnbürste etc. hübsch und ordentlich zu halten.

Hier geht’s zur Anleitung!

diese Gewüzstreuer sind auch ein ideales Mitbringsel und Geschenk

Gewürz-Streuer für die Küche

Eine total süße und einfache Idee: Selbstgemachte Gewürz-Streuer aus kleinen, oder auch größeren Gläsern. Die Packung Salz direkt auf dem Esstisch findet niemand schön. Mit ein paar einfachen Schritten hast du deine selbstgemachten Gewürzstreuer für zu Hause. Auch ein ideales DIY Geschenk.

Hier geht’s zur Anleitung!

 

 

Ordnung in der Küche

Gläser eignen sich auch sehr gut für die weitere Aufbewahrung von Bio-Trockensortiment. Besonders die modernen Verpackungen unserer Bio-Polenta oder Bio-Haferflocken lassen sich einfach zuschneiden und auf Gläser kleben. So behältst du bestimmt den Überblick im Vorratsschrank.

Wie kann ich Plastik reduzieren?

Es ist ein herausfordernder Weg, aber es geht auch mit weniger Plastik. Wir haben tolle Tipps für dich parat!

separat entsorgen

Mülltrennung leicht gemacht

Nur richtig getrennte Stoffe können in den Recyclingkreislauf zurückgeführt werden und finden eine Wiederverwendung. Eine Frage, die sich dir bestimmt auch stellt: Wie soll ich all die Verpackungen richtig trennen und entsorgen?

Wir haben ein paar Tipps zur richtigen Mülltrennung und -entsorgung für dich.

Bitte beachte, dass es je nach Wohnort unterschiedliche Grundlagen zur Müllentsorgung gelten. Erkundige dich bitte direkt in deiner Gemeinde/deinem Bezirk.

tolle DIY Geschenkideen

Selbstgemachtes schön verpacken & verschenken

Green Packaging Header

Unser Klimaschutzpaket

Ja! Natürlich setzt auf Biologische Landwirtschaft nach höchsten Standards, palmölfreie Produkte möglichst nachhaltig verpackt und aus der Region mit kurzen Transportwegen. So leisten wir unseren Beitrag für das Klima.

Erfahre hier mehr über unser Klimaschutzpaket.

Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig.

Obst & Gemüse Icon
Saison-
kalender