Mit buntem Bio-Gemüse oder -Obst, wertvollen Kohlehydratquellen, guten Fetten und ausreichend Protein unterstützen wir unseren Körper im Alltag, beim Sport oder draußen in der Natur.

Morgens starten wir mit einem gebackenen Bananbread-Oatmeal in den Tag, vor dem Sport sorgen wir mit Carrot-Cake-Energy-Balls für den Energie-Kick und mittags kommt ein frischer Goldhirse Salat mit Cranberries und Feta auf den Tisch. Hol dir meine Sportler-Rezepte!

Mein perfekter Tag

Bananbread-Oatmeal

Bananenbrot zum Frühstück klingt fein. Noch besser schmeckt uns Bananenbrot als Oatmeal. Jules zeigt uns eine tolle Abwandlung des Brot-Klassikers. Verfeinert mit unserem Bio-Skyr ist es die Proteinbombe schlechthin.

Zum Rezept!

Carrot-Cake-Energy-Balls

Karottenkuchen als kleine Kügelchen, gibt’s denn sowas? Mit diesem tollen Rezept von Jules genießt du Karottenkuchen in Form von Energy Balls. So geht’s fit durch den Tag. Der ideale Snack To-Go sollte in keiner (Sportler)-Tasche fehlen. PS: Hält sich bis zu 1 Woche im Kühlschrank.

Zum Rezept!

Goldhirse Salat mit Cranberries und Feta

Sie ist leuchtend gelbgold, leicht bekömmlich und zudem auch noch glutenfrei, wir lieben heimische Bio-Goldhirse. Jules mixt gekochte Goldhirse auch gerne zum knackigen Salat, super leichtes Essen nach dem Workout.

Zum Rezept!

Was ist neben gesunder Ernährung und ausreichend Schlaf einer der wichtigsten Faktoren für körperliche Gesundheit und Wohlbefinden? Genau, Sport, beziehungsweise Bewegung im Allgemeinen. Mein Tipp: nutzt das schöne Frühlingswetter, schnappt euch eine Matte und absolviert draußen euer Training. Hier sind 3 Workouts für euch:

Workout 1

100m Laufen

100m Laufen
20 Burpees

100m Laufen
20 Burpees
30 Air Squats

100m Laufen
20 Burpees
30 Air Squats
40 Russian Twists

100m Laufen
20 Burpees
30 Air Squats
40 Russian Twists
50 Lunges

Workout 2

  • 100 Burpees (aufgeteilt)
  • alle 2 Minuten (2, 4, 6, 8,…): 150m laufen

Erklärung: Das Workout startet mit den Burpees. Sobald die Uhr 2:00 anzeigt, müssen 150m Lauf absolviert werden. Sobald die Laufdistanz erreicht ist, werden weiter Burpees gesammelt. Bei Minute 4 wieder 150m laufen. Das Workout ist geschafft, wenn insgesamt 100 Burpees gemacht wurden.

Workout 3

1-2-3-4-5-6-7-8-9-10-9-8-7-6-5-4-3-2-1

  • Push-Ups
  • V-Ups
  • Tuck-Jump

Erklärung: Zuerst 1 Push-Up, 1 V-Up, 1 Tuck-Jump, dann 2 Push-Ups, 2 V-Ups, 2 Tuck-Jumps, usw. bis man bei 10 angekommen ist. Dann geht’s wieder runter von 10 Wiederholungen bis 1. Fertig!

Ich zeige euch tolle Sportler-Rezepte im Clip!

Dauer: 01:04
Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig.
Margit Fensl, Ernährungswissenschaftlerin

Kennst du schon unseren BMI Rechner?

Jetzt ausprobieren!
Anrichten und genießen!
Obst & Gemüse Icon
Saison-
kalender