Eier mit Naturfarben färben

Eier natürlich mit Pflanzen färben

Natürliche Färbungen sind zwar oft nicht so kräftig, dafür aber frei von künstlichen Stoffen. Besonders hübsch lassen sich grüne, hellbraune, hellrote sowie hellviolette Bio-Eier färben. Und das Beste? Es ist eine willkommene Abwechslung für Groß und Klein: die Bastelstunde kann beginnen.

DIY: Bio-Eier natürlich mit Pflanzen färben

Mach dir Ostern bunt

Einfache und schnelle Tischdekoration mit Eierschalen

Was machst du mit deinen leeren Eierschalen? Verwende sie als besondere Tischdekoration vor und zu Ostern. Dazu einfach die halben Schalen vorsichtig reinigen, mit Teelichtern füllen und dann zusammen mit Frühlingsblumen oder -kräutern und anderen selbstgefärbten Eiern im Eier-Tragerl hübsch einordnen. So wird jeder Tisch zu einem Hingucker!

Eier leeren (am Besten beim Backen ;)
Eier vorsichtig auswaschen
Teelichter in der Eierschale platzieren
Eier mit Frühlingsblumen im Eier-Karton anrichten

Freche Eier-Gesichter

Du hast noch einige Bio-Eier übrig? Bewahre diese bis nach dem Osterfest auf. Doch nicht einfach nur so, sondern verziere diese nach Lust und Laune!

Wie wäre es mit frechen Eier-Gesichtern? Einfach vorsichtig mit einem schwarzen Stift bemalen. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Basteln zu Ostern

Bio-Freilandeier M

Unsere Bio-Eier stammen von freilaufenden Hühnern und sind zu 100 % aus Österreich. Die Tiere leben in einem artgemäßen Umfeld mit viel Auslauf sowohl im Hühnerhaus, als auch im Freien. Was den Hühnern gefüttert wird, steckt auch im Ei, weshalb sie mit natürlichem Bio-Futter ohne synthetische Farbstoffe versorgt werden.

Bio-Rote Rübensaft

Ausschließlich österreichische Rote Rüben in Bio-Qualität werden für unseren Bio-Rote Rübensaft verwendet. Durch den Verzicht auf chemisch-synthetische Spritzmittel wachsen sie langsamer und erhalten ihren unverfälschten, vollen Geschmack. Für die Herstellung des Bio-Saftes werden die Roten Rüben milchsauer vergoren.

Bio-Freilandeier L

Unsere Bio-Eier stammen von freilaufenden Hühnern und sind zu 100 % aus Österreich. Die Tiere leben in einem artgemäßen Umfeld mit viel Auslauf sowohl im Hühnerhaus, als auch im Freien. Was den Hühnern gefüttert wird, steckt auch im Ei, weshalb sie mit natürlichem Bio-Futter ohne synthetische Farbstoffe versorgt werden.

gelbe Bio-Zwiebel

Unsere gelben Bio-Zwiebeln werden traditionell im Waldviertel und Weinviertel nach den Prinzipien der biologischen Landwirtschaft angebaut. Sie sind als aromatisch scharf zu kategorisieren und intensivieren den Geschmack. Somit sorgen sie für ein kräftiges Aroma in Fleisch- und Gemüsegerichten sowie deftigen Speisen.

rote Bio-Zwiebel

Wer den stechend-scharfen Geschmack der gelben Zwiebel nicht so gerne hat, für den ist unsere mild-würzige rote Bio-Zwiebel genau das Richtige. Sie schmeckt leicht süßlich und hat eine milde angenehme Schärfe. Dank der intensiven Farbe eignen sie sich auch als Dekoration in Salaten, Saucen und Pfannengerichten.

Bio-Petersilie

Unsere Bio-Petersilie wird im Burgenland kultiviert. Erkennbar ist sie an den dunkelgrünen, fiedrigen Blättern und dem würzigen Geschmack. Petersilie wird nach dem Garen in Gemüse- oder Fleischspeisen und Suppen hinzugegeben. Das Kraut verleiht den würzigen Pepp auch in Kräutersuppen und ¿saucen oder Eintöpfen.

Bio-Rote Rübensaft
Adventkalender